Meine zusammen mit Gilles Schürch entstandene Maturaarbeit.
Das kurze 2D-P&C-Adventure wurde in der Unity Engine erstellt. Mein Anteil an der Arbeit lag in der Programmierung sowie in der gemeinsamen Entwicklung des Designs. Die Musik wurde von Gilles komponiert. Die Gestaltung sowie der schriftliche Teil wurden zusammen bewältigt.

Erste Skizze
Die Arbeit bestand aus dem Produkt und dem schriftlichen Teil. In diesem setzten wir uns mit Adventures und ihrer Geschichte auseinander und dokumentierten unseren Arbeitsprozess. Wir liessen uns beim Spiel hauptsächlich von Point&Click Adventures inspirieren, allen voran Samorost von Amanita Design.

Titelblatt der Maturaarbeit

Ein wichtiger Teil bei der technischen Umsetzung bestand darin, Parralax-Scrolling in das Spiel einzubauen. Dazu sollten sich die Ebenen mit verschiedenen Geschwindigkeiten bewegen, um eine künstliche Raumtiefe zu erzeugen, was im unten stehenden Video gezeigt wird. Als Programmieranfänger hatte ich zunächst grosse  Mühe mit dem Interaktionen-Script, welches den Spielablauf beinhaltet, sowie dem Skript für das Inventar. Diese sind unerwartet komplex ausgefallen.


Aufbau der Kulisse in Unity

Auschnitt aus dem Interaktionen-Skript: Es beinhaltet den Ablauf des Spiels.

Zurück zum Anfang